Jugendfeuerwehr

Fast ein richtiger Feuerwehrmann oder -frau!

Für Jugendliche zwischen 10 und 17 Jahren bietet unsere Jugendfeuerwehr ein tolles Freizeitangebot und eine gute Vorbereitung auf den späteren Einsatzdienst. Komm‘ doch einfach montags ab 18:30 Uhr zu einem Übungsabend vorbei.

Informationen zur Jugendfeuerwehr Groß-Bieberau

„Ich bin alt genug, ich will zur Feuerwehr!"

Zweifelsfrei ist die Jugendfeuerwehr das zukünftige Grundgerüst unserer Einsatzabteilung. Denn wenn kein „Nachwuchs“ zu den Aktiven wechselt, ist es nahezu, unmöglich die öffentliche Hilfe auf ehrenamtlicher Basis sicherzustellen. Aus diesem Grund wurde bereits 1971 die Jugendfeuerwehr Groß-Bieberau gegründet.

Was machen wir?

Die Aktivitäten und die Ausbildung in der Jugendfeuerwehr sind in zwei Bereiche gegliedert: der Jugendarbeit im Allgemeinen und der feuerwehrtechnischen Ausbildung im Besonderen. Die wöchentlichen Übungen und der theoretische Unterricht decken alle Themen ab, welche die Jugendlichen für ihre zukünftigen Aufgaben in der Einsatzabteilung benötigen. Neben der Ausbildung in der Feuerwehrtechnik stehen Lösch- und Rettungs- und Bergetechniken, Erste-Hilfe, Funk und Kommunikation auf dem Programm.

Neben der feuerwehrtechnischen Ausbildung kommen bei Ausflügen, Filmabenden, Turnieren und vielen weiteren Freizeitaktivitäten der Spaß und die Kameradschaft nicht zu kurz.

Ein Highlight im Jahreskalender der Groß-Bieberauer Jugendfeuerwehr bildet der Kreisjugendfeuerwehrtag, der 2016 in Groß-Bieberau stattfindet. Hier gibt es neben dem Lagerleben, spielerische und sportliche Aktivitäten unter den Jugendfeuerwehren. Bei bezirks- und kreisweiten Wettkämpfen können die Jugendlichen ihre Fähigkeiten und ihr Können unter Beweis stellen. Das fördert den Gemeinschaftssinn, die Kameradschaft und das Selbstbewusstsein.

Wer darf mitmachen?

Jeder Jugendliche im Alter von 10 -17 Jahren ist herzlich eingeladen, sich uns anzuschließen.

Ist mein Kind versichert?

Auch die Kinder und Jugendlichen sind über die Feuerwehrunfallkasse versichert. Dazu zählt jeder Dienst bei der Feuerwehr, z.B. Gruppenstunden, Übungen und Unternehmungen.

Wie oft ist Jugendfeuerwehr?

In der Regel immer am Montag ab 18.30 Uhr.

Sie haben noch weitere Fragen?

Für weitere Fragen zur Jugendfeuerwehr und deren Aktivitäten stehen Ihnen unsere Jugendbetreuer jederzeit vor und nach den Gruppenstunden sowie telefonisch und per E-Mail gerne zur Verfügung:

 

Tizian Zimmermann, Jugendfeuerwehrwart

Kontakt:  06162/ 65 04 oder jfw@ff-gr-bieberau.de

Kontakt

Kinderfeuerwehr

Terminplan

Aktuelles

Veranstaltungen

© Freiwillige Feuerwehr Groß-Bieberau | powered by Start Communication GmbH | IMPRESSUM